Back To WeightWatchers

Meine Freundin hat sich die WW App gekauft und mir gesagt, dass ich in der App bin! Da dachte ich mir „du könntest deine 3 Kilo zu viel, eigentlich wieder auf bekanntem Weg abspecken!“

Also habe ich kurzerhand die App neu gekauft und mich Sonntags informiert und eingelesen was es neues gibt. Aber ich bin ja ein alter WW-Hase und war schnell wieder drin. Sonntags gings auf die Wage und Montags dann direkt los. Mit der App ist es so viel einfacher, da man Produkte suchen, abscannen  oder auch einfach berechnen kann. Natürlich kam auch der bekannte Zuckerentzug in den ersten Tagen. Kopfschmerzen an den ersten 3 Tagen ist fast bei den Meisten normal.

Zucker ist ein grosser Feind, da er fast überall drin ist. Wenn man die Leinen etwas locker oder zu locker lässt, sind meist die folgen mit einer Zunahme schnell zu sehen.

 

 

Dann wurde ich auch noch krank. Aber ich habe es weiter durch gezogen und viele leckere Sachen mit Ingwer und Chilli gekocht. Asia Supper, Currys und scharfe Bolognese haben die Bakterien gekillt.

Mein absoluter Favorit zur Zeit ist eine Buchweizen Nudelsuppe mit Fisch bei meinem Sushi Laden um die Ecke. Yoojis <3

 

 

Die WW-App bietet auch die Möglichkeit sich Rezepte zu suchen, wenn man keine Kochidee hat und dieses dann direkt ins Tagebuch einzutragen. Täglich stehen mir 30 Punkte zur Verfügung somit kann ich pro Mahlzeit 8-10 Punkte essen, je nach dem ob ich noch ein Snack essen möchte. Dazu habe ich wöchentlich 28 Extra Punkte, welche man bei einer Einladung nützen kann oder bei einem speziellen Anlass.

Weiter kann man auch seine Aktivitäten eintragen, die auch Punkte ergeben, welche ich aber nie nütze zum essen, da ich damit eher die Abnahme und die Gesundheit unterstützen möchte.

 

 

Den eigenen Weg kann man natürlich auch verfolgen. Ich hatte in der ersten Woche eine Abnahme von 900 gr. und -0.4% Körperfett.

So kann es gerne weiter gehen 😉

 

 

Jetzt bin ich in der zweiten Woche und auch in der zweiten Zyklus-Hälfte. Ich hoffe die Abnahme geht so schön weiter. Aber spätestens bei Zyklus-Ende wird sich wieder etwas tun.

Auf meinem Instagram Profil teile ich immer mein Essen und meinen Tag, also schaut doch mal gerne rein. Auch auf der WW-App findet ihr mich unter dem selben Namen „solvejglea“.

Macht jemand von euch auch Weight Watchers oder hast du eine Frage? Dann wäre es toll von dir zu hören.

Bussis eure Solvejg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.